Atemtherapie

Die archaische Therapie mit dem verstärkten Atem ist eine heilsame Art der Selbsterfahrung. Mit Hilfe des intensivierten Kreisatmens sind erstaunlich wirkungsvolle Erlebnisse möglich, welche den Weg ebnen, in die eigene Seelentiefe und Mitte einzutauchen. Die Therapie mit dem forcierten Atem braucht anfänglich etwas Mut, um seine heilsame Kraft zu entfalten, weil es ein ungewohnter Weg ist, ohne zu Sprechen und zu Verstehen ganz für sich unterwegs zu sein.

Die tiefe Selbsterfahrung, die unbeschreibliche Leichtigkeit des Seins bis hin zu transzendenten Erfahrungen können erwünschte Veränderungen im Leben einleiten und beim voll Atmenden einen tiefen Sinn solchen Erlebens entstehen lassen.

Das «sinnvolle Atmen» ist für Menschen, die ihr Bewusstsein erweitern und ihr Leben bereichern möchten. Insbesondere bei Erschöpfung (Schlafstörungen, Stressfolgen, Burn-out), Ängsten, Depressionen, (chronischen) Schmerzen und Sinnkrisen zeigen sich besonders hilfreiche Wirkungen.

«Es sind heilige Momente. Frieden kehrt ein. Wir spüren eine Verbindung zum grossen Ganzen und sind gerührt.» Diana Laarz, 2017

Tarife

CHF 65.-, Gruppe bis 2 Std.

CHF 240.-, Einzel bis 2 Std.

Ihre Zusatzversicherung beteiligt sich an den Kosten.